So erreichen Sie uns:

  • Rechtsanwaltskammer Berlin
    Littenstraße 9 · 10179 Berlin
  • Tel. (030) 306931-0
  • info@rak-berlin.org

Mitgliederbereich

Die Kammermitglieder erhalten hier im offenen Mitgliederbereich:

  • Meldungen, die für die anwaltliche Arbeit wichtig sind
  • Formulare (z.B. für Zulassung, Zulassungsverzicht, Antrag auf Kanzleipflichtbefreiung)
  • Merkblätter (über die Kanzleigründung, zur Zweigstelle, zu Nebentätigkeiten, zu den Fachanwaltsanträgen, zum Anwaltsausweis)
  • Informationen über Fördermöglichkeiten für Kammermitglieder.

 

Fortbildung
Das Fortbildungsangebot der RAK Berlin findet sich unter Fortbildung für Kammermitglieder

Anwaltszimmer
Zur Liste der Anwaltszimmer der Berliner Gerichte.


Im internen Mitgliederbereich, für den Sie nach der Anmeldung  bei der Geschäftsstelle der RAK Berlin ein Passwort abrufen müssen,

  • können Sie sich mit Ihren Qualifikationen in unsere Datenbank für die Anwaltssuche eintragen,
  • eine Anzeige unter Stellenangebote, Stellengesuche, sonstige Anzeigen oder unter Ausbildungsplatzangebote einstellen,
  • sich am Mitgliederforum beteiligen
  • und die nur für Kammermitglieder vorgesehenen Informationen abrufen.

Aktuelles:

14.03.2017: beA-Fortbildung der RAK Berlin

Die Rechtsanwaltskammer Berlin hat für die Kammermitglieder eine kostenfreie Einführung zum Thema „beA – Auf Los geht’s los“ in das Programm aufgenommen, die am 06.12.2016 zum ersten Mal stattgefunden hat. Die Veranstaltung ist in der Zwischenzeit bis Ende Mai 2017 ausgebucht und wird ... Mehr »

06.03.2017: Rechtsprechung des EGMR und der Gerichte der EU

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat nach Mitteilung der Bundesrechtsanwaltskammer einen Bericht über die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte und die Umsetzung seiner Urteile in Verfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2015 ... Mehr »

03.03.2017: Zulassungsstatistik Syndikusrechtsanwaltschaft vom 02.03.2017

Seit Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte im Januar 2016 sind bei der Rechtsanwaltskammer 999 Anträge auf Zulassung als Syndikusrechtsanwältin und Syndikusrechtsanwalt eingegangen. 686 Antragsteller konnten inzwischen zugelassen werden. In weiteren 78 ... Mehr »

01.03.2017: Rechtsanwaltsaustausch China - Deutschland

Die BRAK führt gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für die Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) das Projekt Rechtsanwaltsaustausch China-Deutschland durch, welches von der Robert Bosch Stiftung finanziert  wird.Vom 28.05. bis 03.06.2017 findet  das  5.  Seminar  ... Mehr »

27.02.2017: Einladung zu den VIII. Deutschen Meisterschaften im Triathlon der Justiz

Am 25.06.17 werden die VIII. Deutschen Meisterschaften im Justiztriathlon ausgetragen. Dieses Jahr findet die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Justizministers, Herrn Sebastian Gemkow, an der Schladitzer Bucht bei Leipzig statt.     Mehr »

24.02.2017: Kostenfreie Rechtsberatung am Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord

Das Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord plant, eine kostenfreie Rechtsberatung anzubieten, da viele Besucher des Zentrums daran Interesse haben.Wenn sich Kammermitglieder hieran beteiligen wollen, können sie sich an Frau Semrau vom Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord, Tel. 921 400 34, ... Mehr »

01.02.2017: Zulassungsstatistik Syndikusrechtsanwaltschaft vom 31.01.2017

Seit Jahresbeginn 2016 sind bei der Rechtsanwaltskammer 967 Anträge auf Zulassung als Syndikusrechtsanwältin und Syndikusrechtsanwalt eingegangen. 657 Antragsteller konnten inzwischen zugelassen werden. In weiteren 72 Verfahren steht die Zulassung kurz bevor. In nur 13 Fällen musste die ... Mehr »

03.01.2017: STAR-Bericht 2015 über die wirtschaftliche Lage der Berliner Anwaltschaft veröffentlicht

Der neue STAR ("Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte") - Bericht 2015 über die wirtschaftliche Lage der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Berlin im Jahr 2013 ist jetzt veröffentlicht worden. Das Institut für freie Berufe Nürnberg hat 2015 bundesweit in den ... Mehr »

21.12.2016: Warnung vor möglichem Scheckbetrug gegenüber Anwälten

Ein Kammermitglied hat mitgeteilt, dass ihm vor kurzem per E-Mail ein Mandat aus Kanada angetragen worden sei. Ohne weitere Tätigkeit gegenüber dem Schuldner seien Zahlungen angeboten und Schecks über insgesamt ca. 60.000,- €, bezogen auf eine kanadische Bank, übersandt worden. Die Kanzlei ... Mehr »

08.12.2016: Bestellung der beA-Karte, KammerIdentverfahren und Erstregistrierung

Bestellung der beA-Karte und KammerIdentverfahren Um das beA nach dem Start am 28.11.2016 nutzen zu können, müssen sich die Kammermitglieder mit der besonderen Sicherheitskarte (beA-Karte) im beA-System registrieren (s.u.). Viele Kammermitglieder haben die beA-Karte inzwischen bei der ... Mehr »

08.12.2016: beA: Endlich geht's los!

Die Bundesrechtsanwaltskammer hat am 28.11.2016 Folgendes mitgeteilt: "Das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) ist heute in Betrieb gegangen. Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hat damit das zukunftsweisende Kommunikationssystem gestartet, mit dem künftig alle zugelassenen ... Mehr »

11.11.2016: Justizzentrum Schwerin mit neuen Fax-Nummern

Das Justizzentrum Schwerin (Arbeitsgericht, Sozialgericht und Verwaltungsgericht) hat seit dem 09.11.2016 folgende neue Fax-Nummern: Arbeitsgericht SchwerinFax-Nr.: 0385/5404-5116 Sozialgericht SchwerinFax-Nr.: 0385/5404- 2006 Verwaltungsgericht SchwerinFax-Nr.:-0385/5404-2005Tel. Durchwahl ... Mehr »

05.10.2016: Hinweise für das Einrichten von E-Mail-Postfächern unter eigener Domain

Sollten Sie vom Wegfall der von der Rechtsanwaltskammer bereitgestellten E-Mail-Postfächer zum 31.12.2016 betroffen sein, erhalten Sie nachfolgend einen kurzen Leitfaden, wie Sie sich zukünftig Ihr eigenes Postfach unter Ihrer eigenen Domain anlegen können.1. DomainrechercheSollten Sie noch ... Mehr »

29.09.2016: Besonderes elektronisches Anwaltspostfach darf nicht starten

Zum für heute angekündigten Starttermin darf die BRAK das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) den rund 164.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten nicht zur Verfügung stellen. „Wir hätten heute starten können, dürfen aber nicht“, resümiert Präsident Ekkehart Schäfer.An der ... Mehr »

08.09.2016: Mehr Rechtsanwältinnen, mehr Partnerschaftsgesellschaften und mehr Fachanwaltschaften

Die Zahl der zugelassenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte stieg zum Stichtag 01.01.2016 im Vergleich zum Vorjahr nur noch um 0,16 % an. Deutlicher stieg dagegen der Frauenanteil: 33,87 % der Anwaltschaft sind nun Rechtsanwältinnen, das bedeutet eine Zunahme von rund 1 % gegenüber dem ... Mehr »

26.08.2016: KammerIdent-Verfahren für beA-Karten mit Signaturfunktion

Kammermitglieder, die die beA-Karte mit Signaturfunktion bestellt haben oder nachträglich um ein qualifiziertes elektronisches Zertifikat zur beA-Karte Signatur erweitern, müssen sich nach dem signaturrechtlichen Antrag identifizieren lassen. Dies ist bei einer Notarin bzw. einem Notar möglich ... Mehr »

09.06.2016: beA-Start zum 29. September 2016 wieder ungewiss

Der Anwaltsgerichtshof Berlin hat der Bundesrechtsanwaltskammer mit Beschlüssen vom 06.06.2016 in einstweiligen Rechtsschutzverfahren untersagt, die besonderen Anwaltspostfächer (beA) für die antragstellenden Rechtsanwälte ohne deren ausdrückliche Zustimmung zum Empfang freizuschalten. Dies ... Mehr »