Erk Wiemer

Erk Wiemer wurde 1974 in Rendsburg/ Schleswig-Holstein geboren und hat in Berlin nach einer Ausbildung zum Tontechniker an der Humboldt Universität zu Berlin Rechtswissenschaften studiert. Nach dem Referendariat und der Zulassung zum Rechtsanwalt hat er im Prenzlauer Berg 2006 eine Einzelkanzlei eröffnet. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war er zwischen 2005 und 2009 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.

Seit 2011 ist Herr Wiemer auch Syndikusanwalt bei der Deutsche Bahn AG, zunächst im Bereich Urheber- und Medienrecht, Gewerblichen Rechtsschutz, heute berät er zudem internationale Ingenieurprojekte im Bereich Infrastruktur für die Deutsche Bahn AG. 2012 konnte er den Titel des Fachanwalts für Urheber- und Medienrecht erwerben und 2014 den berufsbegleitenden LL.M.-Studiengang „Immaterialgüterrecht und Medienrecht“ erfolgreich abschließen.

Herr Wiemer möchte sich im Vorstand für die berufsrechtlichen Interessen der Syndikusanwälte und die Fortbildung der Kolleginnen und Kollegen einsetzen.