Dr. Marcel Klugmann

Ich bin Jahrgang 1971 und wurde nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Aberystwyth/Wales und dem Referendariat in Köln, Speyer und Frankfurt im Jahr 2000 als Rechtsanwalt zugelassen. Seitdem bin ich in verschiedenen Großkanzleien tätig, zunächst mit dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht in London und Düsseldorf, seit 2006 in Berlin. Seit 2011 arbeite ich bei CMS Hasche Sigle. Während mein anwaltlicher Schwerpunkt im Bereich des Berufs- und Haftungsrechts der beratenden Berufe und der Compliance-Beratung liegt, nehme ich für CMS Hasche Sigle zugleich die Funktion des Director Risk & Compliance wahr.

Dem Vorstand der Rechtsanwaltskammer gehöre ich seit 2017 an. Mein Interesse liegt vor allem in der Modernisierung des Berufsrechts, das immer noch vom Leitbild des Einzelanwalts ausgeht und spezifische Probleme größerer Einheiten (z.B. beA, Sozietätswechsler, non-legal Outsourcing) nur spärlich berücksichtigt. Mein zweiter Schwerpunkt ist Datenschutz sowie Informationssicherheit – ein Thema, das alle Anwälte gleichermaßen angeht! Mein drittes Hauptinteresse gilt der Geldwäscheprävention bei Rechtsanwälten; hier steht die Umsetzung der 4. Geldwäscherichtlinie der EU in das deutsche Recht bevor.