Stephan von Hundelshausen

Nach einer kaufmännischen Berufsausbildung in einem Hamburger Auktionshaus habe ich ab 1995 in Augsburg, München und Hamburg Rechtswissenschaften studiert. Anschließend war ich von 2001 bis 2004 für die FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft tätig, u.a. Referent des Vorsitzenden des Rechtsausschusses und Unterausschusses Datenschutz, sowie persönlicher Referent des Fraktionsvorsitzenden. 2005 habe ich einen Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht abgeschlossen und das Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht begonnen, das 2. Staatsexamen folgte 2007.
Seit 2008 bin ich Rechtsanwalt in Berlin und habe bei der Wirtschaftsvereinigung Metalle e.V. das Energie- und Klimaschutzrecht betreut. Das Thema Energieeffizienz bearbeite ich intensiver, seit ich 2011 zum ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. gewechselt bin, wo ich seither als Geschäftsführer des ESCO Forum im ZVEI die Belange der Energiedienstleister und Contractoren vertrete.
Als Ausgleich zur anwaltlichen Tätigkeit befasse ich mich mit Fragen des Denkmalschutzes und kann mich für Garten- und Landschaftsbau begeistern.
Fragen beantworte ich gern und bin per Mail erreichbar unter hundelshausen@zvei.org