Barbara Helten

Ich bin 1974 in Berlin geboren, habe Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin studiert und nach dem Ersten Staatsexamen 2001 drei Jahre lang als Persönliche Referentin und stellvertretende Pressesprecherin des Vorsitzenden einer Fraktion im Abgeordnetenhaus gearbeitet. Anschließend habe ich mein Referendariat in Hamburg, Berlin und Brüssel absolviert. Nach dem Zweiten Staatsexamen im Jahr 2006 habe ich als Persönliche Referentin des Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses und anschließend als Pressesprecherin der Senatsverwaltung für Justiz in Berlin gearbeitet. Danach bin ich zur Veolia Wasser GmbH gewechselt und im Jahr 2012 zur internationalen Kanzlei K&L Gates, wo ich mich unter anderem mit der rechtlichen Schnittstelle von Politik und Wirtschaft beschäftige (Governmental Affairs). Seit 2008 bin ich zugelassene Rechtsanwältin. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.

Im Vorstand der Rechtsanwaltskammer Berlin möchte ich für ein konstruktives Miteinander aller Berliner Anwälte eintreten. Mein eigenener Lebenslauf zeigt, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, einen juristischen Beruf zu gestalten. Ähnlich ist es mit der Heterogenität des Anwaltberufs - auch Anwalt ist nicht gleich Anwalt. Unsere Chance in der Berliner Rechtsanwaltskammer besteht darin, ein modernes und für alle passendes Berufsrecht fortzuschreiben. Gegenseitiges Verständnis und Wissen voneinander halte ich dabei für eine zwingende Voraussetzung.