So erreichen Sie uns:

  • Rechtsanwaltskammer Berlin
    Littenstraße 9 · 10179 Berlin
  • Tel. (030) 306931-0
  • info@rak-berlin.org
23.08.2017

beA-Postfächer für Syndikusrechtsanwältinnen und -anwälte voraussichtlich im November 2017

Versendung der beA-Karten bis Ende 2017 bei Bestellung bis 30.09.2017

Zum 31.12.2017 wird die Übergangsphase des § 31 RAVPV für die Nutzung des beA enden; § 31a Abs. 6 BRAO wird am 01.01.2018 vorsehen, dass die Rechtsanwältin oder der Rechtsanwalt verpflichtet ist, die für die Nutzung des beA erforderlichen technischen Einrichtungen vorzuhalten sowie Zustellungen und den Zugang von Mitteilungen über das beA zur Kenntnis zu nehmen.

Derzeit besitzen noch nicht alle Kolleginnen und Kollegen eine beA-Karte. Die Bundesnotarkammer (BNotK) weist daher darauf hin, dass beA-Karten bis zum 30.09.2017 bestellt werden sollten, damit die BNotK diese noch rechtzeitig bis zum Jahresende herstellen und versenden kann.

Die Bundesrechtsanwaltskammer hat nun angekündigt, dass die beA-Postfächer den Syndikusrechtsanwältinnen und Syndikusrechtsanwälten voraussichtlich im November 2017 zur Verfügung stehen werden.

Die Bundesrechtsanwaltskammer liefert mit ihrem wöchentlichen beA-Newsletter zahlreiche Bedienungshinweise, Informationen zu aktuellen Entwicklungen und neue Features sowie Tipps und Tricks zur praktischen Nutzung des beA. Die nachfolgenden Beispiele aus den letzten Ausgaben des Newsletters zeigen, dass dessen regelmäßige Lektüre die Nutzung des beA sehr erleichtern kann.

Fragen zum beA können Sie an die Bundesnotarkammer und an die Bundesrechtsanwaltskammer gerichtet werden.

Zu den Fortbildungsveranstaltungen der RAK Berlin und des DAI zum beA