So erreichen Sie uns:

  • Rechtsanwaltskammer Berlin
    Littenstraße 9 · 10179 Berlin
  • Tel. (030) 306931-0
  • info@rak-berlin.org
07.09.2021

Umfrage zum Rückgang zivilrechtlicher Verfahren

Die Umfrage läuft bis zum 30.09.2021

Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,


das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat ein Forschungsvorhaben in Auftrag gegeben, um die Ursachen für den Rückgang der Klageeingangszahlen bei den Zivilgerichten zu erforschen. Nach Angaben des BMJV sind von 1997 bis 2017 die Neuzugänge bei den Amtsgerichten um 44,4% und bei den Landgerichten um 27,2% zurückgegangen. Ziel des Projekts sind maßgebliche Anregungen für die zukünftige Entwicklung und Gestaltung der deutschen Ziviljustiz, Gerichtsorganisation und des Verfahrensrechts.

 

Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und die frühere Präsidentin des Kammergerichts, Monika Nöhre, haben für das Forschungsteam, zu dem auch die InterVal GmbH gehört, die Rechtsanwaltskammer Berlin gebeten, den verlinkten Fragebogen an Sie weiterzuleiten und um eine Beteiligung zu werben. Dem komme ich gerne nach, da es sehr wichtig ist, dass die Anwaltschaft an diesem Forschungsvorhaben beteiligt wird.

 

Die Beantwortung des hier verlinkten Fragebogens soll ca. fünf Minuten dauern:
https://easy-feedback.de/umfrage/1319615/IljlYT-260131a5ab7f340456a29bbe6ad27b19

 

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie hier:
https://www.bmjv.de/SharedDocs/Artikel/DE/2020/092520_Forschungsvorhaben_zivilgerichtliche_Verfahren.html

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

 

Dr. jur. Mollnau

Präsident

Rechtsanwaltskammer Berlin